Das Betriebsrentenstärkungsgesetz ist am 01.01.2018 in Kraft getreten. Sein Ziel ist es, die betriebliche Altersversorgung (bAV) für Arbeitgeber und Arbeitnehmer attraktiver zu machen – vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs). Darüber hinaus soll es den Anreiz zur Eigenvorsorge für Beschäftigte mit geringem Einkommen verbessern. Meinen Sie, dass das Gesetz diese Ziele erfüllt? Um

Im Jahr 2020 sollen 4 Millionen Fachkräfte fehlen. In verschiedenen Branchen spricht man schon lange vom Fachkräftemangel; es herrscht „the war for talents“, den Kampf um die besten Köpfe!  Gerade für Unternehmen im Mittelstand ist es deshalb unverzichtbar, ein wettbewerbsfähiges Vergütungsmodell inklusive einer attraktiven Betriebsrente anzubieten, um die Fachkräfte von heute und morgen zu gewinnen. Die

1. Les maladies graves peuvent toucher chaque cadre supérieur. Pourtant peu d’entre eux ont pris leurs précautions! Vous êtes directeur/gérant de la filiale allemande d’une société française, une entreprise moyenne, qui fabrique et commercialise  des produits dans toute l’Europe. Vous venez d’avoir 45 ans et pour vous la vie bat son plein. Votre société se

Erkrankungen und Arbeitsunfähigkeit aufgrund psychischer Belastungen (z.B. Burnout  und Depressionen) stellen ein immer größer werdendes Problem dar und verursachen hohe Folgekosten. Inzwischen sind Burnout-Syndrom und Depressionen Volkskrankheiten in Deutschland geworden. Deswegen ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) gerade in den letzten Jahren immer stärker in den Fokus des Personalmanagements gerückt. Grund hierfür ist in erster Linie der

1. Schwere Krankheiten können jeden treffen Trotzdem haben die wenigsten vorgesorgt! Sie sind Gesellschafter-Geschäftsführer Ihrer eigenen GmbH, eines mittelständischen Unternehmens, das Produkte  erstellt und europaweit vertreibt. Sie sind gerade 45 und stehen mitten im Leben. Ihre Firma entwickelt sich gut. Sie haben viel Arbeit und gute, tüchtige Mitarbeiter, die Ihnen jeden Tag helfen, Ihr Unternehmen

OBEN