Impressum

GFI Gesellschaft für intelligente Finanzkonzepte mbH

Stiftsbogen 53,
81375 München,

Telefon +49 (0) 89/95 00 06-0
Telefax +49 (0) 89/95 00 06-22
E-Mail: info@gfi-consult.de

Geschäftsführer

Hermann Rangl
Amtsgericht München HRB 112764
Ust.-IdNr. DE 17912092

Erlaubnis nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 Gewerbeordnung (Immobilienmakler)

Erlaubnis nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Gewerbeordnung (Vermittlung des Abschlusses von Darlehensverträgen, mit Ausnahme von Verträgen im Sinne des § 34i Absatz 1 Satz 1 Gewerbeordnung, oder Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge)

Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 Gewerbeordnung (Versicherungsmakler)

Erlaubnis nach § 34f Absatz 1 Gewerbeordnung (Finanzanlagenvermittler)

Aufsichtsbehörde für die Erlaubnis nach § 34 c, § 34 d und § 34 f Gewerbeordnung
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 2
‎80333 München
Telefon: 089 5116-0
www.ihk-muenchen.de

Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info)
Registrierungs-Nr. D-BO86-89D47-01 (für §34d GewO)
Registrierungs-Nr. D-F-155-NEL8-82  (für §34f GewO)

Berufsbezeichnung:

  • Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland,
  • Finanzanlagenvermittler nach § 34f Absatz 1 Gewerbeordnung; Bundesrepublik Deutschland

Zuständige Berufskammer: Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München, www.ihk-muenchen.de

Berufsrechtliche Regelungen

Für die Tätigkeit als Versicherungsmakler:

  • § 34d Gewerbeordnung (GewO) für Versicherungsvermittler und Versicherungsberater
  • §§ 59 – 68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)
  • § 48b Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)
  • Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung (VersVermV)

Für die Tätigkeit als Finanzanlagenvermittler:

  • § 34f Gewerbeordnung (GewO)
  • Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage
www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Alternative Streitbeilegung
Sofern im Falle einer Kundenbeschwerde ausnahmsweise keine einvernehmliche Lösung mit unserem Unternehmen gefunden werden kann, ist unser Unternehmen bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Je nachdem welchem Leistungsbereich unseres Unternehmens Ihre Beschwerde zuzuordnen ist, sind unterschiedliche Schlichtungsstellen zuständig.

Betrifft die Beschwerde die Versicherungsvermittlung, besteht die Zuständigkeit des
Versicherungsombudsmann e. V.
Kontakt: Postfach 080632, 10006 Berlin
Telefon: 0800 / 36 96 000 (Inland – kostenfrei aus dem deutschen Festnetz), +49 30 / 20 60 58 99  (Ausland – kostenpflichtig)
Telefax: 0800 / 36 99 000 (Inland – kostenfrei aus dem deutschen  Festnetz), +49 30 / 20 60 58 98  (Ausland – kostenpflichtig)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de
Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Betrifft die Beschwerde die Vermittlung einer privaten Krankenversicherung, besteht die Zuständigkeit des
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kontakt: Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Telefon: +49 800 / 25 50 444 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
Telefax: +49 30 / 20 45 89 31  (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
Internet: www.pkv-ombudsmann.de
Mail: ombudsmann@pkv-ombudsmann.de

Betrifft Ihre Beschwerde eine Darlehensvermittlung, besteht die Zuständigkeit bei
Deutsche Bundesbank -Schlichtungsstelle-
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main
ODER
Postfach 10 06 02
60006 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 9566-3232
Fax: +49 (0)69 709090-9901
E-Mail: schlichtung@bundesbank.de
Internet: www.bundesbank.de/de/service/schlichtungsstelle

Sofern Ihre Beschwerde die Vermittlung einer Kapitalanlage, insbesondere eines Investmentfonds oder eines Alternativen Investmentfonds sowie die Vermittlung einer Immobilie betrifft, besteht die Zuständigkeit der
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Kontakt: Straßburgerstraße 8, 77694 Kehl am Rhein
Telefon: +49 7851 / 79 57 940
Telefax: +49 7851 / 79 57 941
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

Bitte achten Sie darauf, dass die Schlichtung erst angerufen werden kann, wenn Ihre Beschwerde gegenüber unserem Unternehmen mitgeteilt wurde und von uns entweder zurückgewiesen oder aber seit mehr als 2 Monaten nicht bearbeitet wurde.

 

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

 Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?

Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Was gibt es für Beispiele für Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?

  • Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.
  • Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.
  • Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 TVO)

Um Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratung einzubeziehen, werden im Rahmen der Auswahl von Anbietern (Finanzmarktteilnehmern) und deren Finanzprodukten deren zur Verfügung gestellte Informationen berücksichtigt. Anbieter, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, werden ggf. nicht angeboten. Im Rahmen der Beratung wird ggf. gesondert dargestellt, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung erkennbare Vor- bzw. Nachteile für den Kunden bedeuten. Über die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Anbieters informiert dieser mit seinen vorvertraglichen Informationen. Fragen dazu kann der Kunde im Vorfeld eines möglichen Abschlusses ansprechen.

 Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO)

 Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt auf Basis der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes.
(Zurzeit kann eine Berücksichtigung auf Grund sich aufbauender, aber aktuell noch ggf. rudimentärer Informationen durch die Anbieter lediglich bedingt erfolgen.)

Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)

 Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird grundsätzlich nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst.
Es kann vorkommen, dass Anbieter die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen höher vergüten. Wenn dies dem Kundeninteresses nicht widerspricht, wird die höhere Vergütung angenommen.

 

Rechtliche Hinweise
Wir bemühen uns ständig darum, Sie auf unseren Internetseiten stets vollständig und aktuell zu informieren. Leider können auch hier Fehler auftreten. Die Financial Management Group AG übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der auf ihren Internetseiten bereitgestellten Informationen. Die Financial Management Group AG schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, aus. Die Haftung für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt.

Bei direkten oder indirekten Verweisen (so genannten Hyperlinks) auf Internetseiten Dritter haben wir keinen Einfluss auf deren Inhalte und deren Gestaltung. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte und die Gestaltung auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und die Gestaltung der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Vor diesem Hintergrund distanzieren wir uns ausdrücklich von dem Inhalt und der Gestaltung dieser Internetseiten. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist uns jedoch nicht zumutbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, so werden wir derartige Hyperlinks umgehend entfernen.

Copyrightvermerk
© 2021 GFI Gesellschaft für intelligente Finanzkonzepte mbH
Alle Rechte vorbehalten.