Grundstückshaftpflicht

DIE GRUNDSTÜCKSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

 

Kommt jemand auf dem Grundstück zu Schaden, haftet der Eigentümer. Deshalb sollte er schon während der Bauphase eine Grundstückshaftpflichtversicherung und eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen. Wer selbst am Bau mitarbeitet oder Nachbarn und Freunde am Bau beschäftigt, muss sich bei der Bauberufsgenossenschaft gegen Unfälle versichern. Die Bauleistungsversicherung zahlt für Schäden, die in der Bauphase durch unvorhergesehene Zwischenfälle, Diebstahl oder Unwetter entstehen.

 

Nur wie soll man dabei vorgehen?

Viele Kriterien spielen eine Rolle bei der Auswahl Ihrer Glasversicherung.

Wir berücksichtigen die wichtigsten Kriterien sowie Ihre Wünsche und vergleichen alle Versicherer am Markt. Die drei besten Angebote werden gegenüber gestellt, um daraus die optimale Lösung für Sie zu ermitteln.

OBEN